Der Bauernhof

... oder die Kunst, ein Fahrrad zu zerlegen


Der Bauernhof Solar Spirulina wurde 2008 in Entrepierres in den Alpes de Haute Provence gegründet. Es ist völlig autonom im Solarstrom und nicht an das öffentliche Netz angeschlossen.
Es liegt auch auf einer Höhe von mehr als 900 m, was eine große klimatische Herausforderung darstellt.
Bewegliche Deckel über den 360 m2 großen Becken ermöglichen die Aufrechterhaltung der Temperatur in kühlen Nächten.

Die Schaufelräder sind direkt mit den Sonnenkollektoren verbunden: Sie drehen sich, sobald Sonnenlicht einfällt, was dem Bedarf an Spirulina entspricht.

Die spiralförmige radform reduziert rucke und richtet den fluss nach der beckenkrümmung auf.
Das verwendete Material ist Polyethylen hoher Dichte in Lebensmittelqualität.
Die mechanischen Teile von Fahrrädern haben viele Anwendungen gefunden.
Das Tandem-Konzept wird verwendet, um den Permanentmotor (im Bild unten) und einen batteriebetriebenen Booster-Motor (oben) zusammenzuführen.

Die Felgen von Kinderrädern sind das wichtigste Bauteil der Maschine: der Drehfilter für die tägliche Ernte.
Als die Farm in Betrieb war, wurde die großzügige Werkstatt nicht abgebaut, um Platz für weitere Teiche zu schaffen, sondern in eine Fabrik für eine neue Struktur umgewandelt: Spirutech.
So statten in Handarbeit gefertigte Filter und Pressen mittlerweile einen guten Teil der Spirulina-Farmen in Frankreich aus.

06 58 77 04 57

Email kontakt@spirulinesolaire.com

Anmelden

Passwort vergessen?

gdpr-image
Ce site utilise des cookies pour améliorer votre expérience. En utilisant ce site Web, vous acceptez notre Politique de confidentialité.
Lire